Meldung vom 20.11.2018

GEFCO kooperiert mit Actility und Wakeo für die Entwicklung einer neuen Track-and-Trace-Lösung für Motorrad Cradles

GEFCO_LKW_Copyright_GEFCO

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Courbevoie, Frankreich / Wien, 20. November 2018 - Die Partnerschaft mit Actility und Wakeo ermöglicht es GEFCO, eine innovative, maßgeschneiderte Lösung zur Optimierung der Cradle-Management-Prozesse in Europa anzubieten. Damit baut der globale Anbieter industrieller Supply Chain Services seine führende Position in der Automobil-Logistik weiter aus und unterstreicht erneut den Mehrwert, den die Innovationsstrategie von GEFCO den Kunden bietet. Im Rahmen der Innovationsstrategie wurde im vergangenen Jahr die strategisch wichtige Partnerschaft mit dem Accelerator Techstars gestartet. 


Eine innovative, maßgeschneiderte Lösung, die dem Kunden einen Mehrwert bringt
 
Sobald die Motorräder das Werk verlassen haben, werden sie gelagert und zu den Händlereinrichtungen auf Transportgestellen transportiert. Ein Mangel an Cradles verursacht zusätzliche Kosten und Probleme im Produktionsmanagement. Die Cradles sind außerdem nicht leicht zu verfolgen, gehen manchmal verloren oder werden gestohlen, was wiederum die Logistikflotten der Hersteller reduziert und Lieferverzögerungen verursacht. Mit der Zusammenarbeit mit Actility, einem führenden Anbieter für LoRaWan-Lösungen (Long Range Wide Area Network), und Wakeo, dem Anbieter einer Echtzeit-Sichtbarkeitsplattform, hat GEFCO nun eine einzigartige maßgeschneiderte Lösung entwickelt, um diese betrieblichen Probleme zu lösen und die Cradle-Management-Prozesse in Europa zu optimieren. 
 
Actility ist ein weltweit führender Provider von LoRaWAN-Lösungen
LoRaWAN (Long Range Wide Area Network) ist ein Low-Power-Wireless-Netzwerkprotokoll für Netze mit weiter Reichweite (bis zu 15 Kilometer), das es Geräten ermöglicht, mit IoT-Applikationen über weitreichende drahtlos Verbindungen mit verlängerter Akkulaufzeit (bis zu 10 Jahre) zu kommunizieren. Actility betreibt mehr als 50 öffentliche LoRaWAN-Dienstleister in über 30 Ländern, sowie Unternehmensnetzwerke für vertikale IoT-Lösungen. Actility ermöglicht auch länderübergreifende Geolokalisierungslösungen über den LoRaWAN Roaming Hub und Abeeway, seine Tochtergesellschaft, die Tracker mit geringem Energieverbrauch und langer Lebensdauer herstellt. 
 
Wakeo bietet eine SaaS-Plattform, mit Echtzeitüberblick über multimodale Transportströme 
Die Software aggregiert Daten der Transportdienstleister und garantiert die Datenqualität, durch das Anreichern der Daten mit unabhängigen Informationen (IoT-Daten von Hardewarepartnern, AIS- und Satellitendaten). Mit Hilfe interner Algorithmen prognostiziert Wakeo Ankunftszeiten und sendet proaktive Warnmeldungen damit die operativen Teams Verzögerungen bereits frühzeitig erkennen können.
 
Eine kollektive Intelligenzlösung zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse 
 
Smart Tracker werden von Actility bereitgestellt und auf die Cradles für Motorräder installiert, um die Positionen mit einer Genauigkeit von bis zu drei Metern und einer Batterielebensdauer von mehr als sieben Jahren zu ermöglichen. Die Trackerdaten werden dann über die LoRaWAN-Netzwerke gesammelt und auf der Wakeo-Plattform analysiert. Diese Plattform aktualisiert die voraussichtliche Ankunftszeit der Motorräder beim Händler in Echtzeit. Die Plattform ermöglicht es dem Benutzer auch, die Cradles zu lokalisieren und zeigt an, ob und wann sie sich verzögert haben. Automatisierte Warnmeldungen werden an die operativen Teams gesendet, wenn es zu Verzögerungen kommt. Dank dieses Systems können die Motorradhersteller sicherstellen, dass der Transportplan eingehalten wird und über mögliche Lieferverzögerungen und die Rückgabe der Cradles informiert werden. 
 
Die Integration dieser beiden innovativen Lösungen wird den GEFCO Kunden einen umfassenden Überblick über ihre Logistikabläufe geben. Sie profitieren von Echtzeit-, Prognose-, Kosten-, und Energieeffizienz, sowie nachhaltigen Lösungen für das Management von Ressourcen und komplexer Lieferketten. Dies zeigt die Wirksamkeit unserer Innovationsstrategie und bestätigt den Mehrwert, den unsere Partnerschaft mit Techstars für unsere Kunden bringen kann", sagt Emmanuel Cheremetinski, Executive Vice President Inland bei GEFCO. 
 
Im vergangenen Jahr hat GEFCO mit Techstars eine weitere wichtige Partnerschaft im Rahmen einer Innovationsstrategie zur Erforschung und Erfindung neuer Geschäftsfelder initiiert. Diese Strategie hat drei Prioritäten: das Aufspüren neuer Ideen und Möglichkeiten mit den Teams Innovation Watch und Business Intelligence, das Testen neuer Ideen, die von internen Teams der GEFCO Innovation Factory vorgeschlagen werden, und die Investition in spezifische Projekte mit Innovationsfinanzierung. 
 
 
ÜBER GEFCO 
Wir bei GEFCO glauben, dass eine langfristige Zusammenarbeit mit Partnern der Schlüssel zu gemeinsamem Wachstum ist. Aufbauend auf 69 Jahren Erfahrung entwickeln und implementieren wir intelligente und flexible Lieferkettenlösungen in mehr als 10 Branchen. Heute ist die GEFCO Gruppe der europäische Marktführer in der Automobil-Logistik und einer der Top 10 globalen Partner für multimodale Supply-Chain-Lösungen. Die Gruppe ist in 47 Ländern präsent, mit mehr als 300 Destinationen in ihrem derzeitigen Netzwerk und 13.000 Mitarbeitern weltweit. Die GEFCO Gruppe verzeichnete 2017 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro. www.gefco.net 
 
ÜBER ACTILITY 
Actility verbindet das industrielle Internet der Dinge. Unsere IoT-Konnektivitätsplattform, Tools und das schnell wachsende Ökosystem ermöglichen es unseren Kunden, IoT-Lösungen zu entwickeln, die Unternehmen, Branchen und Prozesse verändern. Die ThingPark LPWA-Plattform verbindet Sensoren, die Daten erfassen, mit Cloud-Anwendungen jeder Größenordnung, von globalen oder nationalen Netzwerken über sichere Unternehmenslösungen auf dem Campus bis hin zur Verwaltung von Geräten, Datenflüssen und Monetarisierung. Unsere Mehrwertanwendungen und Business Services ermöglichen Roaming, Device Software Update, Geolokalisierung und Smart Grid. Actility ist das Herzstück eines florierenden Kundenökosystems, das Lösungspartner verbindet, Entwickler und Gerätehersteller bei der Vorbereitung ihres LPWA-Produkts auf den Markt unterstützt und einen E-Commerce-Marktplatz bietet, der Lösungsanbietern einen globalen Vertrieb bietet. Actility hat die LoRa Alliance mitbegründet und ist weiterhin Vorreiter der LPWA-Netzwerktechnologie. Weitere Informationen finden Sie unter www.actility.com
 
ÜBER WAKEO 
Wakeo verwandelt die Lieferkette von reaktiv zu prädiktiv. Die SaaS-Plattform bietet Echtzeittransparenz für multimodale B2B-Transportströme (See, Luft und Straße). Die Lösung nutzt die Datenwissenschaft, um Verladern und Spediteuren zu helfen, den Betrieb der Lieferkette zu optimieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Die interoperable und agnostische Plattform sammelt und nutzt Daten aus verschiedenen Quellen und bietet prädiktives Tracking auf der Grundlage von Algorithmen des maschinellen Lernens. Wakeo gehört zu den Top 10 der Mobilitäts-Start-ups in Europa und ist Mitglied der Techstars Paris und der SAP.iO Paris Foundry. Zu den Kunden von Wakeo gehören unter anderem Air Liquide, Faurecia, Gefco oder Chryso. Besuchen Sie www.wakeo.co für weitere Informationen.

GEFCO_LKW_Copyright_GEFCO (. jpg )

Maße Größe
Original 3543 x 2365 3,5 MB
Medium 1200 x 801 100,5 KB
Small 600 x 400 34,4 KB
Custom x