Meldung vom 30.07.2018

REMINDER - Heißester Sommer seit Jahrzehnten?!

Österreichisches Leitungswasser punktet bei Preis UND Qualität. SodaStream-Geschäftsführer ruft zu österreichweiten Vergleichs- und Geschmackstests auf!

SodaStream_Crystal 2.0 Weiß

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder
Einen kühlen Kopf zu bewahren ist nicht leicht, wenn die Temperaturen auf Werte jenseits der 30 Grad klettern. Ausreichend trinken, darin sind sich alle Experten einig, kommt beim Kampf gegen den Hitzestress zuallererst – mindestens 1,5 Liter pro Tag, so die Empfehlung. Aber nicht nur die Menge zählt – auch das „was“: Nichts Süßes, kein Alkohol, wenig Kaffee. Als bester Durstlöscher gilt für viele Experten das heimische Leitungswasser – mit Top-Qualität, und streng geprüft. Anfang Juni haben Konsumentenschützer bestätigt: Trinkwasser ist nicht nur um vieles günstiger, sondern häufig auch mineralstoffreicher als Mineralwässer aus der Plastikflasche. Mit den Wassersprudlern von SodaStream kann Leitungswasser überdies zu erfrischendem und spritzigem Sodawasser veredelt werden. 
 
 
 


Wasser als perfekter Durstlöscher bei tropischen Temperaturen
Wie viel Flüssigkeit ein Mensch täglich zu sich nehmen soll hängt von Faktoren wie Alter, Größe und Gewicht ab. Bei Tropenhitze wie im aktuellen Sommer ist ausreichendes Trinken besonders wichtig. Die Österreichische Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 1,5 Liter pro Tag (1) bei großer Hitze durchaus auch 2-3 Liter. Wasser gilt dabei eindeutig als der beste Durstlöscher. Im Schnitt trinken Österreicherinnen und Österreicher pro Tag 1,9 Liter; immer mehr greifen dabei auf Leitungswasser zurück: Ganze 85 % geben an, Leitungswasser zum Trinken und Kochen zu verwenden (2). Eine repräsentative Studie (3) belegt zudem: Nutzer von Wassersprudlern trinken zu Hause im Schnitt 27% mehr Wasser – Wassersprudler wirken sich also positiv auf das Trinkverhalten aus und sind somit die ideale Erfrischungslösung.

Bis zu 6 Liter Schweiß pro Tag - Leitungswasser punktet als Mineralienlieferant
Üblicherweise verliert ein Durchschnittsmensch bei 20 Grad rund einen halben Liter Schweiß am Tag. Bei 35 Grad, mit körperlicher Betätigung, kann dies auf bis zu sechs Liter Schweiß pro Tag hochschnellen(4). Um diesen Verlust wieder auszugleichen, muss nicht nur die Trinkwassermenge erhöht werden – sondern auch die vom Körper beim Schwitzen ausgeschiedenen Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Natrium müssen wieder gezielt zugeführt werden. Auch dabei hilft Trinkwasser ideal: Eine aktuelle Erhebung der Konsumentenschützer der AK OÖ, bei der 31 Mineralwassersorten sowie Leitungswasser aus Linz und Umgebung getestet wurden, zeigt, dass Leitungswasser vielfach die bessere Lösung ist (5). 
  • Die wichtigste Erkenntnis der Konsumentenschützer ist: Der vorgeblich höhere Mineraliengehalt von Mineralwässern entspricht nicht den Tatsachen: Leitungswasser kann beim Nährstoffgehalt mit Mineralwässern bestens mithalten! Für Leitungswasser spricht aber vor allem: Es stammt zu beinahe 100 Prozent aus reinem Grund- und Quellwasser, wird regelmäßig und streng untersucht – und fließt immer! Ohne lästiges Schleppen, ohne mühsame Einkaufswege, ohne unnötigen Plastikmüll. 
  • Es ist wesentlich günstiger: Für zwei Liter Flüssigkeit am Tag fallen übers Jahr verteilt bei Leitungswasser Kosten von etwa 1 Euro an; bei der gleichen Menge eines heimischen Mineralwassers sind es je nach Sorte zwischen 124 und 723 Euro pro Jahr. 
Bestes Trinkwasser – mit dem Wassersprudler veredelt
SodaStream, der führende Hersteller von Wassersprudlern setzt schon lange und erfolgreich auf die hohe Qualität des österreichischen Trinkwassers. Besonders in den Sommermonaten (1. Juni bis 31. August) zeigt sich ein durchschnittlicher Verkaufszuwachs von 26,26 % bei den Wassersprudlern sowie 20,59 % bei CO2-Füllungen im Vergleich zum restlichen Jahr. „Gerade in der warmen Jahreszeit sieht man, wie sehr heimisches Wasser als Basis für gesunde und erfrischende Getränke geschätzt wird. Rund 500.000 Österreicherinnen und Österreicher haben dies bereits erkannt und sprudeln schon mit einem SodaStream-Gerät! Dies unterstreicht unser weltweit erfolgreiches Konzept, frisches Wasser in bester Qualität selbst zu sprudeln und in unzähligen Varianten zu veredeln“, erläutert Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer SodaStream DACH. 
 
SodaStream-Aufruf zum österreichweiten Vergleichs- und Geschmackstest
„Das Gute ist zumeist näher, als man denkt“, weiß Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer DACH. „Jahrzehntelang wurde uns von der Werbung suggeriert, es brauche teures Mineralwasser, in schweren Flaschen vom Supermarkt geschleppt, mit Bergen von Plastikflaschenmüll als Resultat. Dabei erfüllt herkömmliches Leitungswasser – idealerweise mit einem SodaStream aufgesprudelt – die Aufgabe mindestens genauso gut. Wir nehmen gerne das Match auf – und ermuntern ganz Österreich, von den Zeitungsredaktionen über die Schulen bis hin zu den Haushalten, es einfach mal auszuprobieren: Verkosten Sie herkömmliche Mineralwässer aus Plastikflaschen – und vergleichen Sie deren Geschmack mit Ihrem heimischen Trinkwasser, aufgesprudelt mit einem Wassersprudler. Ich bin überzeugt, dass der Vergleich durchweg positiv für das heimische Trinkwasser ausfällt!“
 
SodaStream lädt Redaktionen dazu ein, den Vergleichstest selbst durchzuführen und sendet auf Wunsch gerne ein umfassendes Test-Kit mit allen gängigen Marken.
 

Bildmaterial: © SodaStream
(Abdruck honorarfrei)
 

(1)https://www.oege.at/index.php/bildung-information/empfehlungen
(2)https://www.konsument.at/test-mineralwasser072017
(3)Studie zum Trinkverhalten in Österreich 2015; Durchführung: YouGov Marktforschungsinstitut, repräsentative Onlinebefragung unter 1.000 Personen ab 18 Jahren, im Mai 2015
(4)http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/2009/welt-in-zahlen-schwitzen-100.html
(5)https://ooe.arbeiterkammer.at/service/testsundpreisvergleiche/tests/Muss_es_unbedingt_Mineralwasser_sein__.html

 

Über SodaStream
SodaStream® ist eine Marke der SodaStream Österreich GmbH mit Sitz in Leopoldsdorf, Österreich. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. Neben Österreich vertreibt der NASDAQ-notierte Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern: Weltweit sprudeln bereits mehr als acht Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Jährlich werden mit SodaStream 1,5 Milliarden Liter Trinkwasser zuhause aufgesprudelt. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.SodaStream.atund http://www.facebook.com/SodaStreamOesterreich
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 000 x 1 333
SodaStream_Crystal 2.0 Weiß
1 333 x 2 000
SodaStream_Crystal 2.0 Weiß
2 000 x 1 333


Kontakt

Deborah Giehrl 
Alpha Affairs Kommunikationsberatung GmbH
Lehárgasse 7/1/7
1060 Wien, Austria
T  +43 1 90 440-603

SodaStream_Crystal 2.0 Weiß (. jpg )

Maße Größe
Original 2000 x 1333 1,3 MB
Medium 1200 x 799 112,2 KB
Small 600 x 399 36,9 KB
Custom x