Meldung vom 14.03.2018

THE BRICK feiert Spatenstich am Wienerberg

Das von SORAVIA entwickelte Gebäudeensemble an der Triester Straße wird bis 2020 fertiggestellt und neues Wienerberger-Headquarter sowie Hotel-, Büro- und Gewerbestandort.

Spatenstich1

(v.l.n.r.) Marcus Franz, Bezirksvorsteher Wien-Favoriten; Bastian Erfurth, Vorstand Plateno Group; Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender Wienerberger AG und Erwin Soravia, CEO SORAVIA feierten heute den Spatenstich des Gebäudeensembles THE BRICK, das bis 2020 fertiggestellt wird.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder | 1 Dokument
Wien – Hausherr Erwin Soravia, CEO von SORAVIA, lud heute zum Spatenstich nach Biotope City, Wiens jüngstem Stadtentfaltungsgebiet, wo mit heutigem Datum die Arbeiten für THE BRICK starten. Zu Gast waren mit Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzendem der Wienerberger AG, und Plateno Group-Vorstand Bastian Erfurth die beiden ersten Mieter, die gemeinsam mit Bezirksvorsteher (Wien-Favoriten) Marcus Franz die Baustelle eröffneten. Der dreiteilige Gebäudekomplex aus der Feder von RLP Rüdiger Lainer + Partner widmet dem Baustoff Ziegel besondere Aufmerksamkeit. Neben modernen Büros und Gewerbeflächen wird das neue Landmark auch ein Hotel der internationalen Plateno Gruppe beherbergen. Ausschlaggebend für die Namensgebung war die Wienerberger AG – der zugleich größte Mieter. Der Ziegel-Weltmarktführer bleibt damit seinen geographischen und thematischen Wurzeln treu, denn der Grundstein des Unternehmens wurde vor fast 200 Jahren hier am Wienerberg gelegt.



Mit einem Investitionsvolumen von rund 100 Mio. Euro setzt SORAVIA im Süden der Stadt einen entscheidenden Impuls: „THE BRICK wird das Aushängeschild von Biotope City, Wiens jüngstem Viertel mit großer Zukunft. Neben einem Hotel der Plateno Gruppe wird THE BRICK auch zum neuen Headquarter der Wienerberger AG. Noch vor Baustart sind damit 60% der Flächen vermietet – das spricht für sich“, zeigt sich Erwin Soravia überzeugt vom nachhaltigen Mehrwert für die Region sowie von der intelligenten, ökologisch wertvollen Bauweise, die für Mieter ein spielentscheidendes Kriterium ist.
 
Einer der drei THE BRICK-Baukörper wird ab 2020 zum neuen Wienerberger Headquarter. Dieser Ensemble-Teil soll in seiner klaren Ziegeloptik zur Signatur des gesamten neuen Landmarks werden. „Zu den Erfolgsgeheimnissen von Wienerberger gehört, dass wir uns auf jene Bereiche konzentrieren, in denen wir international zu den Besten zählen und dass unsere Wurzeln wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur sind. In nachhaltiger und effizienter Bauweise realisieren wir mit THE BRICK ein modernes Bürogebäude, das mit seiner einzigartigen Ziegelarchitektur zu einem Wahrzeichen im Süden von Wien wird. Vor 200 Jahren hat unsere Geschichte hier am Wienerberg begonnen – von hier aus haben wir die Stadt Wien mit unseren Baustoffen geprägt. Ich freue mich, dass wir auch hier Teil der Stadtentwicklung sind und die Zukunft von hier ausgestalten“, erklärt Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG.
 
Die teils begrünten Fassadenteile sorgen für eine optische Integration in das Umfeld, das vom angrenzenden Naherholungsgebiet Wienerberg geprägt ist. Nachhaltig gebaut (ÖGNI-zertifiziert) möchte man für die Menschen, die hier leben und arbeiten, einen klimafreundlichen „Place to be“ erschaffen. 
 
Mit Plateno, dem viertgrößten Hotelbetreiber weltweit, konnte bereits ein weiterer hochkarätiger Partner gewonnen werden. Auf einer Fläche von 4.500 m2 errichtet die chinesische Hotelgruppe, die weltweit 4.400 Häuser betreibt, das 7 Days Premium South Gate mit 152 Zimmern. Modern und bezahlbar möchte man zur Wohlfühlunterkunft im Süden Wiens werden. „Wir freuen uns auf ein weiteres Hotel unserer Marke in Österreich, an so einem exponierten Standort in Wien, um unsere Expansion in Europa weiter voranzutreiben“, zeigt sich Bastian Erfurth, Plateno-Vorstand, überzeugt von seinem jüngsten Projekt. Unter dem Namen BIOTOPE OFFICE entwickelt SORAVIA auf den übrigen 9.500 m² innovative Büros mit Gastronomie- und Gewerbeflächen. 
 
Bezirksvorsteher Marcus Franz rückt dabei die Bedeutung der Infrastruktur in den Vordergrund: „Der 10. Bezirk entwickelt sich aktuell so stark wie kaum eine andere Region in Wien, denn die bereits abgeschlossene Erweiterung der U-Bahnlinie U1 hat schon jetzt zu einer deutlichen Aufwertung geführt. Die geplante Erweiterung der U2 ab 2028 bis zum Wienerberg – wo mit Biotope City ein neuer Stadtteil mit 900 Wohneinheiten, einer 16-klassigen Neuen Mittelschule und viel Grün entstehen wird – macht Favoriten als Wohnbezirk und Wirtschaftsstandort noch attraktiver.“
 
Die Errichtung des neuen Wohnraums in Biotope City folgt dabei modernen ökologisch nachhaltigen Konzepten, die mit großzügigen Freiräumen und umfangreichen Gemeinschaftsflächen neues Leben nach Favoriten bringen. Die Prinzipien des Stadtentwicklungsgebietes Biotope City fließen auch in die Planung des unmittelbar angrenzenden Gebäudekomplexes THE BRICK ein, der modernste nachhaltige Bauweise mit Gärten und Grünanlagen vereint.
 
 
 
PROJEKTMERKMALE
  • Multifunktionaler Gebäudekomplex
  • Mix aus Büro, Gewerbe, Gastronomie und Hotel
  • Direkt an der Biotope City gelegen
  • Nähe Erholungsgebiete Wienerberg und Böhmischer Prater
  • Direkt an der Triester Straße, gute Verkehrsanbindung durch A2
  • Innovative und ökologische Bauweise
 
KEY FACTS
Adresse: Triester Straße 89-91, 1100 Wien
Grundstückgröße: 8.500 m²
Nutzfläche: 23.700 m²
Architekten: RLP & Partner
Nutzung: Büro, Gewerbe, Gastronomie, Hotel
 
 
TIMING
Februar 2018: Vorarbeiten
März 2018: Baubeginn
2020: Fertigstellung
 
 
Über SORAVIA
 
SORAVIA zählt mit mehr als 550 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von rund 5 Mrd. Euro zu den führenden Immobilien-Projektentwicklern in Österreich und Zentraleuropa. 
Zu den aktuellen Projekten zählen unter anderem das TrIIIple – drei im Dialog zueinander stehende Wohntürme mit je über 100 m Höhe und ein 40 m hoher Büroturm, sowie das Post Palais – in einem denkmalgeschützten Palais im Herzen Wiens werden hochwertige Eigentumswohnungen und ein internationales Fünfsternehotel entstehen.
Die größte Stärke von SORAVIA ist ein umfassendes Dienstleistungsportfolio rund um die Immobilie – von der Standortanalyse über die Bauabwicklung bis hin zur laufenden Betreuung und Verwertung. Auf diese Weise wird den Kunden optimale Bewirtschaftung ihrer Immobilie garantiert und der nachhaltige Erfolg ihrer Investition gesichert. Neben ihrem Kerngeschäft, der Immobilien-Projektentwicklung, hält SORAVIA zahlreiche Beteiligungen – vom weltbekannten Auktionshaus Dorotheum bis hin zur ifa AG. Darüber hinaus ist SORAVIA an der „Lean Luxury“-Hotelkette Ruby beteiligt.
 
 
Wienerberger Gruppe
 
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Zentral-Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit gruppenweit 197 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2017 einen Umsatz von 3.119,7 Mio. € und ein EBITDA von 415 Mio. €.
 
 
Über Plateno Group
 
Die Plateno Group ist ein innovatives und kundenorientiertes Unternehmen mit mehr als 4.400 Hotels in 450 Destinationen. Die Plateno Group ist Teil der JinJiang Gruppe, die 15 Hotelmarken, eine Serviced-Apartment-Marke, eine Kaffeemarke, eine Kunstplattform und eine Online-Reiseplattform – Plateno Trip – umfasst. Derzeit expandiert die Plateno Group nach Europa, Südostasien und in andere internationale Märkte.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 657 x 1 571
Spatenstich2
2 657 x 1 771
THE_BRICK_c_schreinerkastler
6 000 x 3 999

Dokumente


Kontakt

Rückfragen & Kontakt:

SORAVIA
Yana Boyer-Telmer
Leitung Konzern Marketing und Kommunikation
Tel: +43 1 716 90 1425
E-Mail: y.boyer-telmer@soravia.at 
 

Spatenstich1 (. jpg )

(v.l.n.r.) Marcus Franz, Bezirksvorsteher Wien-Favoriten; Bastian Erfurth, Vorstand Plateno Group; Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender Wienerberger AG und Erwin Soravia, CEO SORAVIA feierten heute den Spatenstich des Gebäudeensembles THE BRICK, das bis 2020 fertiggestellt wird.

Maße Größe
Original 2657 x 1571 2,1 MB
Medium 1200 x 709 157,6 KB
Small 600 x 354 45,9 KB
Custom x

The_Brick_Spatenstich_14032018

.docx 89,8 KB