Meldung vom 19.10.2017

Das FreeStyle Libre System: Jetzt auch für Schwangere erfolgreich klinisch geprüft

Abbott präsentiert die Daten der Studie, welche von E. Scott, St James’s University Hospital in Leeds, und von A. Kautzky-Willer, Medizinische Universität Wien, durchgeführt wurde.

Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder | 1 Dokument
• Studiezeigt: Das FreeStyle Libre System ist zuverlässig und genau – und ersetzt auch bei Diabetes in der Schwangerschaft sicher die Blutzuckermessung per Fingerstich2
• Die Anwendung des FreeStyle Libre Systems befreit Schwangere vom Stress und den Schmerzen der routinehaften Blutzuckermessung2
• 100% der Ärzte geben an, dass die FreeStyle Libre Software-Berichte hilfeich sind, um Glukose Trends zu identifizieren


Diabetes & Schwangerschaft
 
Wien, 23. Oktober, 2017 – Eine Schwangerschaft sollte eine Zeit der Freude sein – für Frauen mit Diabetes ist diese Zeit jedoch eine zusätzliche Herausforderung. Typ 1 und Typ 2 Diabetikerinnen müssen in der Schwangerschaft ihre Blutzuckerwerte engmaschig überwachen und die gewohnte Therapie meistens umstellen.
Neben schwangeren Typ 1 und Typ 2 Diabetikerinnen existiert der Gestations- oder Schwangerschaftsdiabetes; dieser tritt erstmals in der Schwangerschaft auf und ist erkennbar an erhöhten Blutzuckerwerten, die während der Schwangerschaft kontrolliert werden.

Fakten und Risiken zu Diabetes & Schwangerschaft: 
  • Es wird angenommen, dass bei 20,9 Millionen Lebendgeburten weltweit während der Schwangerschaft erhöhte Blutzuckerwerte auftreten 3
  • 85,1 % davon betreffen Schwangerschaftsdiabetes 3
  • In 90 % der Fälle verschwindet der Schwangerschaftsdiabetes nach der Geburt 4
  • Mehr als 50 % der Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes entwickeln 5-10 Jahre nach der Geburt Typ 2 Diabetes