Meldung vom 15.07.2019

GEFCO übernimmt Chronotruck und bringt damit Digitalisierung für die Transportbranche auf eine neue Ebene

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder
La Défense, Frankreich / Wien, 15. Juli 2019 – Die GEFCO Gruppe, ein globaler Experte für Supply-Chain-Lösungen und Automobil-Logistik, gab vergangene Woche die Übernahme von Chronotruck bekannt. Das Spezialunternehmen verbindet Verlader und Spediteure über eine innovative digitale Plattform. Die Übernahme unterstützt die GEFCO-Strategie, mit neuen Technologien den Kundennutzen zu verbessern und vollständig digitalisierte Dienstleistungen anzubieten, die den Ansprüchen in der Logistik jetzt und in Zukunft gerecht werden. 


Seit der Gründung im Jahr 2016 ist es Ziel von Chronotruck, die Nummer 1 Plattform für das Versenden von Ladungen anzubieten und gleichzeitig Leerfahrten für Spediteure zu reduzieren. Für Unternehmen bietet Chronotruck den Zugang zu nahegelegenen Transportanbietern und ein innovatives Portfolio an digitalen Dienstleistungen: Dazu zählen u.a. ein Sofortangebot-System, Geotracking, Liefernachweis und elektronische Rechnungslegung. Spediteuren bietet die digitale Plattform die Möglichkeit, ihre Abläufe zu optimieren, indem sie nahegelegene Ladungen übernehmen und damit die Vollauslastung ermöglichen. Bis dato betreute Chronotruck mehr als 9000 Kunden.
 
GEFCO verfügt über fundiertes Know-How in der volumenstarken und integrierten Logistik, während Chronotruck für Wendigkeit, technisches Wissen und die Fähigkeit, Innovation auf allen Stufen der Wertschöpfungskette zu fördern steht. Chronotruck bleibt eine eigenständige Organisation und Marke innerhalb von GEFCO.
 
Luc Nadal, Geschäftsführer von GEFCO, kommentierte: "Wir freuen uns, die Mitarbeiter und die innovativen Lösungen von Chronotruck in GEFCOs wachsendes Portfolio an flexiblen und intelligenten Dienstleistungen aufzunehmen. Die Expertise von Chronotruck wird uns helfen, einen deutlichen Wandel in den Prozessen unserer Kunden zu ermöglichen und den Kundennutzen durch Digitalisierung zu verbessern. Unsere Partnerschaft wird dazu beitragen unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern, da wir die volle Auslastung der LKWs vorantreiben."
 
"Dies ist eine fantastische Gelegenheit für Chronotruck", sagte Rodolphe Allard, Geschäftsführer von Chronotruck. "Heute ist Chronotruck hauptsächlich in Frankreich tätig, aber wir freuen uns darauf das große Netzwerk von GEFCO, die starke geografische Präsenz und den Zugang zu neuen Kunden, von Konsumgütern bis hin zu Industrieunternehmen, zu nutzen. Ich bin überzeugt, dass unsere vereinten Stärken eine starke Lösung und echten Mehrwert für die Transportbranche schaffen werden." 

ÜBER DIE GEFCO GRUPPE
GEFCO ist bei komplexen Supply-Chain-Lösungen weltweit führend und europäischer Marktführer in der Automobil-Logistik. Aufbauend auf 70 Jahren Erfahrung und 15.000 Mitarbeitern entwickelt GEFCO intelligente, flexible Lösungen auch für die komplexesten Herausforderungen der Supply-Chain innerhalb aller Industriesektoren. Die GEFCO Gruppe ist in 47 Ländern vertreten, verfügt über ein starkes globales Partnernetzwerk und bedient 300 Destinationen weltweit. Im Jahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von EUR 4.6 Mrd. www.gefco.net    
In Österreich ist GEFCO seit 2004 vertreten; sein Headquarter liegt in Wien. Insgesamt zählen vier Standorte zu GEFCO Österreich mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 
 
 
Twitter-Account: @GEFCO_Group
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/gefco/
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

GEFCO
6 720 x 4 480
Luc Nadal_Geschäftsführer GEFCO
4 480 x 6 720
Rodolphe Allard_Geschäftsführer Chronotruck
3 840 x 5 760


Kontakt

KONTAKT

GEFCO

ANDREA ERHART
GEFCO
TEL.: +43 (0)5 7897 5013  andrea.erhart@gefco.net

DEBORAH GIEHRL
alphaaffairs
TEL.: +43 (0)1 904 40 604 deborah.giehrl@alphaaffairs.at

GEFCO (. jpg )

Maße Größe
Original 6720 x 4480 20,6 MB
Medium 1200 x 800 145,6 KB
Small 600 x 400 38,3 KB
Custom x